Artikelformat

Die neuen Facebook Pages

Jetzt sind sie also endlich da, die neuen Facebook Seiten, oder auch Pages genannt. Bereits im Dezember 2010 wurde das neue Design kurzzeitig freigeschalten. Ob unabsichtlich oder beabsichtigt bleibt dahin gestellt. Klar war damals schon, es wird sich einiges ändern für die Page Admins.

Die Seiten wurden aber nach einigen Stunden wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt. Seit dem werden immer wieder kleinere Anpassungen vorgenommen. Heute um 21:00 erfolgt der große Umstieg, besser gesagt die Möglichkeit umzusteigen. Jeder Page Admin hat nämlich die Möglichkeit, seine Seiten per Hand auf das neue Design umzustellen. Ab März wird dann automatisch umgestellt.

Hier können die Seiten umgestellt werden, bzw. von hier aus kann auch ein Rundgang gemacht werden, indem die neuen Funktionen übersichtlich vorgestellt werden.

Die neuen Funktionen

Fotoleiste

Die erste Erneuerung ist die neue Fotoleiste. Bereits bekannt von den privaten Facebook Profilen. Schade ist hier, die Fotos wechseln und rotieren, somit sind leider keine Spielereien wie im privaten Profil möglich. Wäre eine nette Entschädigung für den verkleinerten Platz für das Profilbild.

Navigation

Denn die Navigation ist nun unter das Profilbild gerutscht. Will man verhinder dass die Links zu den Unterseiten übersehen werden, muss das Profilbild zwingend verkleinert werden. Facebook rechtfertigt die Änderung damit, dass die Navigation dort hingewandert ist, weil sich die Navigation auch bei den privaten Profilen an dieser Stelle befindet, und man sie dort erwartet. Ich finde es aber trotzdem nicht elegant gelöst, da die FBML Unterseiten nun so ein hässliches Icon haben. Bei mehreren FBML Seiten sieht es dann gleich doppelt oder dreifach hässlich aus.

Beitragsansicht

Hier hat sich grundlegendes geändert. Früher konnte man die Beiträge nur nach den Kriterien Seitenbetreiber, Fans, oder alle Beiträge filtern. Angezeigt wurden die Beiträge jeweils chronologisch. Nun hat Facebook einen Algorithmus eingebaut, welcher die Beiträge nach persönlicher Relevanz sortiert. Bin mir nicht sicher, aber ich vermute die Beiträge werden nach dem “Was meinen Freunden gefällt, muss auch mir gefallen”-Prinzip geordnet. Ein Beitrag, bei dem meine Freunde kommentiert oder auf “Gefällt mir” geklickt haben, erscheint weiter oben, als ein Beitrag ohne Interaktion meiner Freunde. Vermutlich soll dies eine Anlehnung an die Filter “Hauptmeldungen” und “Neueste Meldungen” der privaten Pinnwand sein.

Einstellungsmöglichkeiten

In den Einstellungen hat man nun eine Vielzahl neuer Einstellungsmöglichkeiten. So ist es unter anderem möglich rechts oben im Eck der Seite, die Seiteninhaber einzublenden. Hier kann man auswählen welche Admins man als Seiteninhaber anzeigen lassen möchte. Neu ist auch dass man die Kategorie, welche man beim Erstellen der Seite angegeben hat, nachträglich ändern kann. Eine, wie ich finde, sehr praktische Erneuerung. Außerdem kann man einstellen ob man bei Kommentaren auf der Seite informiert werden möchte. Ich rate jedem die Einstellungen durch zu gehen. Das meiste ist sowieso selbsterklärend bzw. mit genügend Informationen versehen.

Als Seite auftreten

Auch neu ist die Möglichkeit, als Seite aufzutreten. So kann man seine Identität wechseln und als Seite selbst auftreten. Man kann bei anderen Seiten auf “Gefällt mir” drücken, Beiträge kommentieren und vieles mehr. Das ermöglicht eine Vielzahl neuer Vernetzungsmöglichkeiten, vor allem erleichtert es die eigene Seite bekannter zu machen. Große Gefahr sehe ich hier aber, dass andere Seiten die eigene Pinnwand als Werbefläche missbrauchen um so auf sich aufmerksam zu machen. Eine ganz neue Art des Facebook Spams sozusagen.

Foto Bearbeitung

Eine Erneuerung, welche bei den privaten Profilen noch nicht verfügbar ist, ist der Bearbeitungsmodus der Fotos. Hier dürfte der Umstieg noch nicht ganz geklappt haben, denn man kommt nur manchmal in den neuen Bearbeitungsmodus, aber hat man “Glück” so genießt man eine ganz neue Ansicht. Siehe Screenshot.

Übersicht

Auf dem Screenshot oben sieht man sehr schön wie die neue Seite strukturiert ist. Oben befindet sich die neue Fotoleiste, darüber die Kategorie in die die Seite eingeordnet wurde. In der rechten Spalte hat man die Möglichkeit in die Identität der Seite zu schlüpfen. Auf der linken Seite sieht man die Problematik mit dem verkleinerten Logo und der darunterliegenden Navigation. Sehr schön zu erkennen auch die “hässlichen” Icons der FBML Seiten.

Tritt man als Seite auf, hat man an gewohnter Stelle auch die Benachrichtigungs-Funktion. Man wird über jeden neuen “Fan”, sowie über neue Kommentare und ähnliche Aktivitäten informiert. Ähnlich wie beim privaten Profil.

Was immer noch fehlt bzw. nicht gefällt

Vielleicht liest dies ja auch ein Facebook Verantwortlicher. Hier eine kleine Liste an Dingen die ich mir noch wünschen würde.

Nachrichten

Es ist leider immer noch nicht möglich, als Seite selbst, an andere Personen Nachrichten zu verschicken bzw. Nachrichten zu empfangen. Zwar ist es jetzt möglich eine Mail Adresse in den allgemeinen Informationen zu hinterlegen, aber das Facebook eigene Nachrichtensystem wäre da um einiges praktischer. Um seinen Fans direkt schreiben zu können benötigt man immer noch das private Profil.

Fotoleiste

Hier würde ich mir wünschen, dass die Fotos in starr angeordnet werden. Wäre eine Bereicherung und eine schöne gestalterische Möglichkeit, die Seite individuell zu gestalten.

Unterseiten

Hier wäre es praktisch wenn für FBML Seiten, eigene Icons definieren könnte.

Resümee

Abschließend kann man sagen, hier wurde  fast kein Stein auf dem anderen gelassen. Die Struktur, die Elemente, die Einstellungen, so gut wie an jeder Ecke wurden Änderungen vorgenommen. Im Großen und Ganzen meist auch mehr als praktisch. Bei manchen Funktionen bin ich noch skeptisch, aber noch ist die neue Facebook Seite gerade einmal ein paar Stunden alt. Ich bin gespannt was es noch alles zu entdecken gibt.

Was sagt ihr zur neuen Seite? Wie gefällt sie euch?

Linksammlung

Anbei noch eine kleine Linksammlung anderer Blog Beiträge über die neuen Facebook Pages

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.