Artikelformat

YouTube kurz vor Schliessung?

Eine vielleicht etwas gewagte Schlagzeile die auch Der Standard nicht in dieser Form verwendet hat. Aber anhand dieses Absatzes

Als Referenz wird das vor einigen Jahren erfolgreich geführte Verfahren gegen die Tauschbörse Naspter herangezogen. Der Betreiber musste schlussendlich aufgeben und sich den Forderungen der Kläger beugen. Genau wie bei Tauschbörsen seien auch bei Youtube und Co. die User für den Upload von urheberrechtsgeschützten Inhalten haftbar.

könnte man “meinen” Titel ruhig verwenden. Der Standard vergleicht den Rechtsstreit mit jenem gegen Napster. Wie Napster derzeit aussieht sollte bekannt sein, vielleicht muss man ja auch in Zukunft für Videos bei Youtube bezahlen? Also ich kann es mir nicht vorstellen, dass sich Youtube vom Orf beeindrucken lässt. Bei Napster war die Gewichtsverteilung doch etwas anders.

Und weil es so schön dazu passt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.