Artikelformat

Update: Teil 3

Das wäre dann vorerst einmal geschafft. Es werden heute dann noch ein paar Seiten mit Inhalten gefüllt. Und vielleicht kommt auch noch das eine oder andere Plugin.

Vielleicht seit ihr so lieb und könnt mal ein erstes Feedback geben? Damals hat es ja auch sehr gut funktioniert :-)

Ich werde dann noch einen genauen Artikel schreiben, was ich gemacht habe, welche Plugins ich eingebaut habe und so weiter. Für all jene die ganz besonders neugierig sind.

7 Kommentare

  1. Ja clean ist es, trotzdem kommt jetzt ein Haufen Kritik: Der Feed validiert nicht. Die schrift ist IMHO zu klein (oder ich bun zu alt und brauche eine Brille). Die Contentspalte in dem Layout ist zu schmal. Der Farbenkontrast ist zu schwach…

    Antworten
  2. Hi Greg!
    Um ehrlich zu sein hat es mich gewunder dass bis jetzt niemand etwas geschrieben hat. Ich hab Kritik sehr gerne und nehm sie auch immer sehr ernst!

    Welche Schrift ist zu Klein? Es gibt ja verschiedene Größen hier.
    Und welchen Farbkontrast meinst du? Den der Links? Das ist mir auch schon aufgefallen und stört mich auch.
    Zum RSS Feed. Also ich weiß nicht was du hast. Laut Validome passt alles.

    Also würde mich freuen wenn du ein wenig ausführlicher schreiben könntest was dich stört. Alle anderen sind natürlich auch herzlich dazu eingeladen.

    Antworten
  3. Okey, Spaät aber doch, die Kritikpunkte ausführlicher:

    *) Schriftgrösse: allgemein zu klein. Obwohl die Überschriften/Titeln passen, der Rest ist zu klein (für mich), erst wenn ich Ctrl++ mache, ist es lesbarer.

    *)Farbkontrast: ja bei den Links ist der besonders schlimm. Linkfarbe sollte eine andere sein als die Farbe der Content-rändern. Vielleicht nimmts Du auch etwas dunkler für den üblichen Content.

    *)die Content DIV ist eindeutig zu schmall

    irgendwie werden meine Augen schnell müde bei den Farben hier, aber:

    *) Das Gelb gefällt mir

    Antworten
  4. Ich hab dir mal eine Mail geschickt. Ich hab aber einige Punkte bereits berücksichtigt und geändert. Wirklich glücklich bin ich noch nicht damit. Vielleicht muss ich mich aber auch erst daran gewöhnen.

    Würde mich übrigens freuen wenn sich ein paar andere meiner Leser auch zu Wort melden würden.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.