Artikelformat

StudiVZ – Erneute Hackerangriffe?

Wäre ja nicht das erste und auch nicht das zweite mal.

EDIT: Gut jetzt ist es offiziel. Dies sei ihnen wirklich nicht gegönnt, da hat Robert schon Recht. Obwohl ich der Meinung bin, dass es kein Zufall sein kann dass StudiVZ schon mehrmals gehackt wurde. Und wenn ich 100 Millionen hab um das Unternehmen zu kaufen, dann muss ich auch ein wenig Geld in die Sicherheit investieren.

Sicherheitsmassnahme – bitte neues Passwort erstellen:

Wir haben den begründeten Verdacht, dass Unbefugte heute versucht haben, sich Zugriff zu studiVZ zu verschaffen.

Zu Deiner Sicherheit ist Dein bisheriges Passwort nicht mehr gültig.
Um Dir ein neues Passwort zu erstellen, gib bitte Deine Emailadresse unten an. Du bekommst dann eine Email von uns mit einem Link, um Dir ein neues Passwort zu erstellen.

Wir entschuldigen uns für das Problem und danken für Dein Verständnis!

Diese Meldung bekommt man wenn man sich bei StudiVZ einloggt.

Ob davon Lothar Späth bereits wusste als er sagte, es war keine richtige Entscheidung StudiVZ aufzukaufen? Oder haben ihn andere Gründe dazu bewegt?

Nachtrag:

StudiVz ist derzeit wieder einmal offline gegangen. Diesmal mit einem “Wir sind gleich wieder für euch da”! Klingt ja schon viel besser als das frühere “Ene mene meck, die Seite die ist weg! Mit ein bisschen Glück kommt sie bald zurück!”
studivz

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.