Artikelformat

Neues von Trnd

Gerade in den Posteingang gesehen und eine Email von Trnd.com erhalten. Und was seh ich da? Wieder zwei neue Projekte. Unter anderem eine Playstation 3 die man testen kann. Leider nur für 2 Monate, aber wenn man ehrlich ist, wie lange bleibt so eine Spielkonsole interessant? Meine Playstation 2, welche ich mir mal gekauft hatte, war vielleicht ein paar Wochen spannend, seit dem verstaubt sie im Regal.
Bewerben können sich alle Trnd Member, und einen Projekt Blog gibt es auch. Die Chancen sind zwar gering, aber ich werde es mal versuchen.

Das zweite Projekt ist diesmal nur für Frauen. Und zwar kann man Good-bye-Cellulite von Nivea testen. Die Chancen hier sind, im Gegensatz zur Playstation 3, enorm groß, da der Anteil an weiblichen Teilnehmern geringer ist.

Und obendrauf gibt es noch einen Linktipp zu “Total Cooking“, diesesmal mit Rob Vegas von der Mindtime Show.

Nachtrag:
Playstation 3

So nach diversen Problemen hab ich das Formular nun drei mal ausgefüllt, und beim dritten Mal hat es dann endlich geklappt! Scheinbar ist der Ansturm wirklich enorm. Also ich werde hier dann in ein paar Tagen berichten ob ich dabei bin oder nicht. Vielleicht sind die Chance ja besser weil ich einen eigenen Blog habe.

3 Kommentare

  1. Hi Punctilio, die Sache mit den geringen Chancen wissen wir, daher bemühen wir uns auch sehr darum, dass wir größere Projekte mit deutlich mehr Teilnehmern machen können. Also – wir sind da dran und wollen zusehen, dass möglichst viele Leute mitmachen können… Liegt halt alles auch an den Unternehmen, mit denen wir zusammen arbeiten! Und die haben ja nur was davon, wenn möglichst viele dabei sind! ;-)

    Antworten
  2. Na das ist mir schon klar, soll ja auch kein Vorwurf sein. Aber wenn man sich ansieht wie euer Server hängt, dann kann man sich vorstellen wie groß der Andrang auf einen Platz als Tester ist.
    Warum ich da ja so gerne mit machen möchte ist weil ich ja wie bereits gesagt, schnell mal die Lust an solchen Teilen verlieren. Und irgendwann hab ich es mir abgewöhnt mir die neuesten Sachen zu kaufen, weil es ja doch schade darum ist. Na schau ma mal, vielleicht werde ich ja eh ausgewählt.

    Eine Frage hab ich aber doch an doch, wie wird eigentlich ausgewählt? Welche Kriterien gibt es? Kommt es rein darauf an was man in die Felder reinschreibt oder kommt es auch darauf an, dass die Teilnehmer gerecht verteilt sind (D,CH und AT). Oder entscheidet der Zufall?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.