Artikelformat

BlogInside Vol 2.

“Deutschlands erstes Printmagazin für Blogger”, wie es sich selber nennt, erschien heute mit seiner zweiten Ausgabe. Was mir spontan gut gefallen hat, man kann es sich einfacher downloaden. Das herumgeklicke, herumgesuche und einloggen fällt weg. Oder liegt es daran dass ich schon vor Erscheinen registriert war und daher eine Email bekommen habe, in der der Downloadlink enthalten war?  Was mir spontan nicht gefällt, das Layout ist im Hochformat. War es bei der ersten Ausgabe nicht im Querformat?

Inhaltlich werden wieder einige brisante Themen bearbeitet wie “Lizenzfreie Bilder für den eigenen Blog”,  “Interview mit Udo Vetter: Rechtsfalle Blog?”, “Blogdorf – Landkreis Internet” und ein Interview mit dem Erfinder und auch über die aktuellen “Probleme” bei FlickR wird berichtet.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.