Artikelformat

Web 2.0 Portale – Eine Hitliste

Marketing Börse hat vor kurzem eine Liste der bekanntesten und einflussreichsten Web 2.0 Portale veröffentlicht.

Inzwischen kennen bereits über achtzig Prozent der Geschäftsleute das Online-Netzwerk openBC. Mehr als die Hälfte sind dort als Mitglied registriert. Am bekanntesten sind die Online-Enzyklopädie Wikipedia (97 Prozent) und das Videoportal YouTube (89 Prozent). Diese Daten präsentierte heute das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE nach einer Befragung von knapp zweitausend Online-Marketern. „Viele Portale müssen noch die Mauer der Zurückhaltung durchbrechen“ schlussfolgert Autor Torsten Schwarz. 

Am besten in der Kategorie Bookmarks hat übrigens del.icio.us welches auch zu Robert Basics TOP 3 der einflussreichsten Websites der Neuzeit gehört.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.