Artikelformat

Experiment Teil 1

Nun eigentlich hatte ich die Idee schon vor ein paar Tagen, nur wollte ich ein wenig warten bis sich die Lage etwas beruhigt hat. Es geht um die Manipulation der Platzierung in den deutschen blogcharts.

Die Idee hatte ich, als ich über OpenBC geschrieben habe und dadurch um gute 350 Plätze nach oben gewandert bin. Zuerst dachte ich ganz kurz daran, dass es bergauf geht und scheinbar ein paar Stammleser eingefunden haben. Aber realistisch war es nicht und darum hab ich ein wenig in den Logs gestöbert und merkte schnell woran es lag.

Nun fragte ich mich, ob es nicht möglich wäre noch weiter hinauf zu klettern. Ich bin überzeugt es ist möglich. Da stellt sich mir aber auch noch die Frage, ob es nicht genau daran liegt dass andere Blogs ganz oben stehen in der Liste. Sie schreiben ja nicht nur über Flickr, Technorati, OpenBC/Xing, StudiVZ und andere große Web 2.0 Projekte. Oft kommen auch Beiträge die eher privater Natur sind.
Nun mit diesem Beitrag möchte ich herumexperimentieren wie weit man, durch solche Beiträge, nach oben kommt.

Statisitk:
Derzeit befinde ich mich laut blogscout.de auf dem 1109. Platz. Ich bin gespannt wie dies dann in 3 oder 4 Tagen aussieht. Wieviele Plätze es sein werden, woher die Besucher kommen, wonach sie gesucht haben und so weiter.

Da ich dieses Wochenende eher weniger Zeit haben werde weil ich bei einer Photo Messe arbeite, bleibt das Experiment sozusagen unberührt von anderen Einflüssen. :-) Nächste Woche werde ich mich natürlich mit einem Bericht von dieser Messe zurück melden.

Also los gehts, ich bin gespannt.

//Nachtrag:
Nun gut es ist eigentlich kein Nachtrag in dem Sinn, es ist einfach weil ich diesen Text (hier oben) bereits vor 2 Tagen geschrieben habe und eigentlich nur auf heute wartete. Eben wegen der Angesprochenen Beruhigung und weil ich praktisch ja dieses Wochenende nicht da bin.

Nun habe ich aber noch einen anderen interessanten Beitrag gelesen, welchen ich natürlich hier auch verlinken möchte. Und wenn wir schon dabei sind erwähne ich auch noch gleich youporn.com , welche ja verantwortlich sind für diesen Artikel.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.