Artikelformat

Bloggen die Top 100 deutsch?

Stuart Brown beschäftigt sich mit den Top 100 Blogs und ein paar statistischen Daten dazu. pixelgraphix Sideblog und Basic Thinking haben darüber berichtet.

Aus diesen Daten geht unter anderem hervor, dass nur maximal 7% dieser Top 100 in deutscher Sprache bloggen. Diese 7% muss sich die deutsche Sprache auch noch mit Spanisch, Französisch, Russisch und anderen, nicht erwähnten Sprachen, teilen. Wieviel % es dann endgültig sind? Vielleicht ist kein einziger deutschsprachiger Blogger dabei, dies deutet zu mindestens die Tatsache an, das Deutsch nicht erwähnt wird.

Eine weitere Erkenntnis ist, das WordPress nur von 12% verwendet wird, beachtlicher hingegen ist aber dass 45% ein selbst entwickeltes System verwenden. Nun vergleicht man diese Zahlen mit den Zahlen die blogscout.de heute veröffentlicht hat, dann könnte man meinen im deutschsprachigen Raum gibt es keine A-Blogger, zumindest keinen der es in die Top 100 schafft. Denn laut diesen Zahlen verwenden (nur jene die auch bei blogscout einen Account haben) immerhin 34% WordPress.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.